Download
50 Jahre Vox Humana Radio NÖ1.mp3
MP3 Audio Datei 35.9 MB

BADENER ZEITUNG SCHRIEB:

 

Zum 50er von " Vox Humana"

Sechs Chöre gratulierten dem Ensemble

 

Zu einem großartigen Ereignis der Chormusik gestaltete am vegangenen Samstag Wolfgang Ziegler den 50. Geburtstag seines gemischten Chores "VOX HUMANA" im Festsaal des Congress Casinos Baden. Erlesene Vielfalt und hohe Qualität der musikalischen Darbietung von 7 Chören (mit VOX HUMANA) und der Solisten bescherten einen unvergesslichen Abend.

Beim gemeinsamen Schlusschor mit rund 250 Sängerinnen und Sängern war das Fassungsvermögen der Bühne restlos ausgeschöpft.

 

Josef Wolfgang Ziegler, Vater des heutigen Chorleiters, hatte in Gumpoldskirchen den Kinderchor "Anninger Spatzen" gegründet, aus dem dann die weltbekannten "Gumpoldskirchner Spatzen", heute unter der Leitung von Elisabeth Ziegler, hervorgingen. Als die Mädchen und Buben größer wurden wollten sie auf das Singen nicht mehr verzichten und so wurde1966 der gemischte Chor "VOX HUMANA" - Menschliche Stimme - aus der Taufe gehoben.

Später bildet sich - teilweise ebenfalls aus den ehemaligen "Spatzen", unter der Leitung von Johannes Dietl das A Capella Doppelquartett "Vocalitas", sowie unter Elisabeth Ziegler der Frauenchor "Cantilena.

Auch im " Kirchenchor St. Michael" unter der Leitung von Ewald Wappel sind "Altspatzen" vertreten.

Der Gumpoldskirchner Männerchor "Mach4" blickt auf eine lange Tradition zurück; 1863 gegründet wird er seit 1978 ebenfalls von Johannes Dietl geleitet. So können sich heute die "Spatzen" zu Recht als "Mütter" von "VOX HUMANA" und der großen Chorfamilie bezeichnen. Scherzhaft wurde der Chor auch als "Ehe-Anbahnungsinstitut" bezeichnet; gingen doch immerhin acht Eheschließungen aus der Freude am gemeinsamen Interesse hervor.

1980 trifft Wolfgang Ziegler zufällig in Hamburg auf den ungarischen Chor Vox Humana aus Vác. Es entwickelt sich rasch eine Chorpartnerschaft die bis heute anhält. Also war es auch selbstverständlich die ungarischen Gäste zum Geburtsagskonzert einzuladen.

Allen Chören gemeinsam ist nicht nur die Freude am Gesang; Stimmbildung auf hohen Niveau und der Wunsch sich mit den Besten messen zu können ist ein schon vielfach erreichtes Ziel. Zwischen den Großereignissen des "ICC" - Internationaler Chorwettbewerb AVE VERUM, erstmals 2012 und am 2. bis 25. Juni 2017 wiederum in Baden, gelingt es Wolfgang Ziegler berühmte Chöre aus aller Welt nach Baden zu holen.

H. Fragner

Der Videolink zum gesamten Konzert ist:

https://youtu.be/1pmDVdA3Plc